Über uns

Unser familliengeführtes Unternehmen aus Münster bietet Ihnen ein hohes Maß an Professionalität. Das Wissen und die wertvolle Erfahrung rundum die Teppichknüpfkunst wird von Generation zu Generation weitergegeben. Die iranische Familie Malekzadeh ist in Münster ansässig und hat die im heutigen Firmenkonzept angestrebte Synthese von Orient und Okzident bereits vorweggenommen.

Story

Die Geschichte des Inhabers Herrn Malek.

 

1992 – Die ersten Kreationen 

Die Geschichte von Herrn Malek beginnt 1992 mit einer leidenschaftlichen Idee. Er hatte den Plan, mit seiner Kreativität eine innovative Kollektion für hochwertiges Design zu kreieren.  Genau mit dieser Idee traf er den Zeitgeist der 90 Jahre.

1994 – Gründung des ersten Unternehmens  

Auf der Schlachthausstraße in Münster gründet Herr Malek sein erstes Fachgeschäft für moderne Nomadenteppiche. Mit dem Verkauf des modernen Nomaden Gabbehs fand er Anerkennung und Zuspruch im gesamten Münsterland. Er belieferte gleichzeitig namhafte Raumausstatter und Einrichtungshäuser.

1997 – Übernahme des renommierten Fachgeschäftes seines Onkels 

Die Übernahme des 1972 bestehenden Fachgeschäftes auf der Klosterstraße, wo er bei seinem Onkel Dr. Malek neben dem Verkauf und Einkauf von Orientteppichen die Grundtechniken des Teppichknüpfens von 1980 bis 1990 erlernte. Im Laufe der Jahre wurde das Ansehen und der Ruf so bedeutend, dass er Meisterwerke an Adelige, Prinzen, Parlamentarier und Schauspieler lieferte.

2000 – Expansion des Unternehmens  

Nach über Millionen importieren Orientteppichen eröffnete er auf 2400 Quadratmetern im Herzen von Münster ein Kaufhaus. Auf der Windthorststraße konnte der Kunde aus fast 5000 Teppichen, Möbeln und Wohnaccessoires das passende für sich auswählen. Seine langjährige Erfahrung und sein Fachwissen, sowie die hohe Qualität und der seriöse Service brachten ihm den geschäftlichen Erfolg. 

2008 – Übernahme einer GmbH in Münster-Hiltrup 

Nach 27 Jahren Facherfahrung in der Teppichbranche übernahm Herr Malek 2008 in Hiltrup eine GmbH. Acht Jahre später wurde das Gebäude auf der Marktallee in Hiltrup verkauft.

 2019 – Gründung Fars Orientteppiche

Im Jahre 2019 gründet Herr Malek das Fachgeschäft Fars Orientteppiche. Das Ziel des Unternehmens bleibt weiterhin, den Kunden hochwertige Teppiche und seriöse Service-Leistungen zu bieten. Wir stehen für Qualität, Integrität und Kreativität. Diese Philosophie refklektiert alle Aspekte unserer Firma, angefangen, beim Einkauf, Verkauf und Kundenservice.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für Ihr Vertrauen. 

 

1994 – Das erste Fachgeschäft

1994 – Die ersten Entwürfe

1997 – Übernahme

2000 – Kaufhaus

Unser Team

S. Malek

S. Malek

Inhaber & Meisterknüpfer

Phillip

Phillip

Verkauf & Restaurateur

Leander

Leander

Verkauf & Restaurateur

Unser Store

Dülmener Straße 33, 48163 Münster

Öffnungszeiten

Montag – Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Email

info@fars-orientteppiche.de